Direkt zum Inhalt

kinderzahnarzt aachen

Darum wir! - Ihre Vorteile als Teammitglied!

Trotz Vollzeitstelle zwei halbe Tage (Mo-Fr) frei

Als Vollzeitkraft mit einer 40 Stundenwoche (Montag-Freitag) bieten wir Ihnen trotz Vollzeit zwei halbe Tage frei.

DOCTORES KAUL - Die Dachmarke

Hinter DOCTORES KAUL verbirgt sich das Zahnärzte-Ehepaar Dr. Alexander und Dr. Katharina Kaul. Dies ist die Dachmarke über der Zahnarztpraxis "Gesundes Lachen - Zahnarztpraxis für Prophylaxe & Zahnheilkunde" (Erwachsenenabteilung) und der Kinderzahnarztpraxis "Kaulquappe". Das Praxisgebäude an der Schleidener Str. 120 in Aachen-Walheim beherbergt beide Praxen in einem.

Schnullerentwöhnung / Daumenentwöhnung

Ab jetzt ist Schluß mit Nuckeln!

Saugen ist ein für Babys angeborener Reflex, der ihnen das Überleben sichert. Nuckeln wirkt daher beruhigend auf Ihr Baby und beschäftigt es zugleich. Babies dürfen saugen!Schnullerentwöhnung

Zahnbeläge "Black Stain" (Melanodontie)

Manche Kinder leiden unter einem braun-schwarzen, gelegentlich auch grünlichen Zahnbelag, der stark an den Zähnen anhaftet. Anfangs lagern sich diese Beläge girlandenförmig nahe des Zahnfleischrandes auf den Zähnen an. Werden derartige Beläge nicht durch eine professionelle Zahnreinigung entfernt, bedecken sie nach einiger Zeit die Zähne großflächig.

Mineralisationsstörung "MIH" (Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation, Kreidezähne)

 

MilchzähneDer Zahnschmelz ist es, der unsere Zähne vor chemischen und bakteriellen Angriffen schützt. Seine Bildung kann jedoch gestört sein. Eine der am weit verbreitetsten Schmelzbildungsstörung ist die Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH), die ungefähr 20% der Deutschen betrifft (MIH im Volksmund auch Kreidezähne genannt).

Milchzähne sind wichtiger als Sie denken!

Dass Milchzähne uns irgendwann verloren gehen, ändert nichts daran, dass sie von hoher Bedeutung für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes sind. So sind Milchzähne:

Zahnarzt Aachen - Häufige Fragen und ihre Antworten

Ab welchem Alter sollte mit dem Zähneputzen begonnen werden?

Sobald die ersten Zähne da sind, müssen diese auch gepflegt werden. Und das sind natürlich die Milchzähne. Diese sind bereits genauso stark gefährdet an Karies zu erkranken wie bleibende Zähne und das liegt vor allem daran, dass wir auch als Kleinkinder bereits Zucker zu uns nehmen. Typische Beispiele dafür sind: